Outlook – Mails im Auftrag senden

Um eine Mail “Im Auftrag von” senden zu können, brauchen Sie ein Stellvertreter-Recht. Die Freigabe von Postfach und Posteingang reichen dazu nicht aus. Freigabe und Stellvertreter-Recht haben Sie in den letzten Tagen in diesem Blog gelesen.

Wenn Ihnen mindestens das Stellvertreter-Recht “Prüfer (Elemente lesen)” eingeräumt wurde, können Sie eine Mail im Auftrag senden.

Falls das Feld “Von” nicht angezeigt wird, klicken Sie in einer neuen Mail auf “Optionen“ und aktivieren Sie dort das Feld “Von”. Das muss nur einmal gemacht werden, ab jetzt hat jede neue Mail dieses Feld.
Wählen Sie dann jeweils bei einer neuen Mail aus, in wessen Namen Sie die Mail senden. Bei mir ist “Exchange” mein eigenes Konto, für die beiden anderen habe ich das Stellvertreter-Recht.

Wenn ich eine Mail im Namen meines Mannes sende, erscheint beim Empfänger in der Spalte “Von” der Name meines Mannes. Öffnet der Empfänger die Mail, sieht er unsere beiden Namen:

Besonderheit “Senden als”

Der Administrator für Exchange kann einrichten, dass ein Konto unmittelbar als Absender erscheint. Das wird beispielsweise so gemacht, wenn eine Firma eine info@firma.com-Adresse hat. Dann soll ja der Absender nicht “Bork, Pia im Auftrag von Info” als Absender erhalten, sondern nur “Info”.
Ein “Senden als”-Recht können wir als Anwender nicht einrichten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s