Word – Formelschreibweise mit EQ (1)

Das Feld EQ ist eine Alternative zum Formeleditor. Es ist geeignet, um innerhalb des Fließtextes kleinere Formeln zu schreiben wie Wurzeln oder Brüche.

Um eine Quadratwurzel zu erstellen, fügen Sie das Feld EQ ein. Sie können anschließend entweder den Formeleditor aufrufen oder die  Feldoptionen verwenden. Der Unterschied ist oben zu sehen: Der Formeleditor (oben) verwendet standardmäßig die Schrift Times New Roman, das Wurzelzeichen sieht etwas anders aus.

Wenn Sie mit den Feldfunktionen arbeiten, geht es so weiter:

  • Klicken Sie unten auf die Schaltfläche “Feldfunktionen”
  • Anschließend auf “Optionen” klicken
  • Sie sehen eine Liste der möglichen Schalter
  • Rollen Sie bis “R” (Wurzel = Radix) und klicken Sie den Schalter doppelt an.
  • Tippen Sie in die runde Klammer links vom Semikolon die 2 für den Wurzelexponenten und rechts davon die 16 für den Radikanten (die Wurzelbasis)
  • Bestätigen Sie alles mit OK

Eine weitere häufig verwendete Möglichkeit sind Brüche mit Ziffern, die untereinander stehen:

Erstellen Sie ein EQ-Feld mit dem Schalter “f”. Der Zähler (die Ziffer oben) kommt auf die linke Seite vor das Semikolon; der Nenner (unter Ziffer) kommt auf die rechte Seite:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s