Excel – Zahlenformat für Bedingungen (5)

Neben den bedingten Formaten können auch benutzerdefinierte Zahlenformate für bedingte Formatierungen verwendet werden. Sie sind allerdings sehr eingeschränkt. Farben können nur als Schriftfarbe zugewiesen werden, weder Füllfarbe noch Symbole sind möglich. Trotzdem kann man damit gut für Übersichtlichkeit sorgen.

Alle Zahlen kleiner oder gleich 60 werden in rot, alle darüber in blau dargestellt:

Der benutzerdefinierte Zahlentyp sieht so aus:
[Rot][<=60]#.##0;[Blau][>61]#.##0

Die Farbangaben stehen genauso in eckigen Klammern wie die Bedingungen.

Es ist möglich, an die Bedingung einen Text zu knüpfen, ohne dass damit die Zahl als Text interpretiert wird. Die Ziffern bleiben rechenbar.

Das entsprechende Zahlenformat ist dieses:
[Rot][<=60] „gering „* #.##0;[Blau][>60]#.##0

Zur Erklärung:

[rot] Farbangabe
[<=60] Bedingung, alle Zahlen kleiner oder gleich 60
“gering “ Text vor der Ziffer in Anführungszeichen
* Sternchen mit Leerschritt füllt die Zelle mit Leerschritten auf, damit der Text links, die Zahl rechts steht
[blau] Farbangabe
[>60] Bedingung, alle Zahlen größer als 60
#.##0 in beiden Definition die Schreibweise der Ziffern
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s