Word – Formate zurücksetzen

Manuell zugewiesene Formate können Sie sehr schnell herausnehmen und das Aussehen des Textes auf die zugrundeliegende Formatvorlage zurücksetzen.

Dazu gibt es zwei Tastenkürzel:

STRG+Leerschritt Setzt die manuellen Zeichenformate zurück
STRG+Q Setzt die manuellen Absatzformate zurück

Ausgangssituation (oben) ist ein Dokument mit Überschriften und Standardtext. “Einleitung” und “Hauptteil” sind Überschriften der ersten Ebene, verwendet wurde hier die Formatvorlage “Überschrift1”. Die Texte sind mit der Formatvorlage “Standard” formatiert.

Anschließend (unten) hat ein Bearbeiter die Texte markiert und manuell formatiert: die Überschrift “Einleitung” wurde zentriert und unterstrichen; “Hauptteil” wird mit größerem Abstand nach unten und kursiv gesetzt. Die Texte sind teilweise mit größerem Zeilenabstand gesetzt, teilweise wurde die Schriftart verändert.

Markieren Sie die Überschrift “Einleitung” und drücken Sie STRG+Leerschritt, anschließend STRG+Q – die Überschrift sieht wieder so aus, wie sie soll.

Sie können auch den gesamten Text markieren und mit STRG+Leerschritt/STRG+Q zurücksetzen.

Was passiert da genau?

  • Manuelle Formate werden entfernt
  • Es wird auf die ursprüngliche Formatvorlage zurückgesetzt
  • Überschriften bleiben Überschriften, Standardtexte bleiben Standardtexte

Das Symbol “Start / Zeichen / Formatierung löschen” funktioniert anders. Damit werden alle Absätze auf die Formatvorlage “Standard” zurückgesetzt – Überschriften sind damit keine Überschriften mehr! Das  hat den gleichen Effekt wie “Kopieren – Einfügen als nur Text”.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s