PowerPoint – Sprache für Rechtschreibung

Kein Programm ist so hartnäckig wie PowerPoint, wen es um die einmal eingestellte Sprache für die Rechtschreibung geht. PowerPoint kombiniert mehrere Einstellungen, um die Sprache für die Rechtschreibung zu ermitteln.

Als Wichtigstes gilt die Sprache der Tastatur, die Sie in der Windows-Systemsteuerung oder in der Taskleiste einstellen.

14.08.2013_ 0001

Diese Sprache hat Gültigkeit für die Textfelder und Platzhalter, die Sie beschriften. Wenn Sie eine englische Tastatur einstellen, wird die englische Rechtschreibprüfung beim Tippen eingestellt.

Als Zweites gibt es die Einstellung unter “Überprüfen / Sprache / Sprache für die Korrekturhilfe festlegen” – das ist die gleiche Einstellung, die Sie auch über die Statusleiste von PowerPoint vornehmen können. Der Befehl ist nur wählbar, wenn Sie sich in einem Platzhalter oder Textfeld befinden.

14.08.2013_ 0002

Sie kann zum einen nachträglich angewandt werden auf einen oder mehrere markierte Platzhalter oder Textfelder und zum anderen als Standard festgelegt werden.

“Standard” bedeutet, dass Sie für die aktuelle Präsentation und neue Präsentationen ab jetzt die Sprache der Folien umstellen – nicht der bereits vorhandenen Platzhalter und Textfelder! Und auch nicht der Texte in neu beschrifteten Platzhaltern, wenn Ihre Tastatur eine andere Sprache hat …

Außerdem gibt es die Sprache, die Sie für das gesamte Office-Paket unter “Datei / Optionen / Sprache” als Standard bei den Bearbeitungssprachen einstellen können.

14.08.2013_ 0000


Achtung! Damit ändern Sie die Bearbeitungs(Rechtschreib)sprache auch für Word und Excel und Outlook!


Diese Sprache überschreibt die Sprache für die Korrekturhilfe – aber Sie können eine Bearbeitungssprache “Deutsch” für ganz Office einstellen und in PowerPoint die Sprache für die Korrekturhilfe standardmäßig auf Englisch setzen.

Als Beispiel:

  • Die Präsentation wurde erstellt mit Englischer Bearbeitungssprache und englischer Tastatur.
    –> Alle Folien haben die Standardsprache “Englisch” und alle Platzhalter und beschrifteten Textfelder sind Englisch.
  • Sie öffnen die Präsentation auf einem deutschen System mit deutscher Bearbeitungssprecher und deutscher Tastatur.
    –> Als Sprache für die Folien wird “Deutsch” angezeigt. In den Platzhaltern wird “English” angezeigt. Neue Folien werden mit der Rechtschreibung “Deutsch” erstellt.
  • Sie stellen mit “Überprüfen / Sprache / Sprache für die Korrekturhilfe festlegen” die Sprache auf “English” und wählen dabei “Standard”.
    –> Die aktuelle Präsentation wird auf Englisch umgestellt, abgesehen von Platzhaltern und Textfeldern, die bereits eine andere Rechtschreibsprache haben.
    –> Sobald Sie in einem neuen Platzhalter schreiben, wird die Sprache an die Tastatursprache angepasst und “Deutsch”

In Praxis müssen Sie sich leider durch diesen Dschungel kämpfen.

  1. Sie arbeiten an einem deutschen PC mit deutscher Tastatur und deutschen Spracheinstellungen, wollen aber eine Präsentation in englischer Rechtschreibung erstellen.
    • Stellen Sie bei “Sprache für Korrekturhilfen festlegen” die Standardsprache auf “Englisch”.
    • Stellen Sie die Tastatursprache auf “Englisch”
  2. Sie wollen die Tastatursprache nicht umstellen (was ich gut verstehen kann):
    • Stellen Sie bei “Sprache für Korrekturhilfen festlegen” die Standardsprache auf “Englisch”.
    • Stellen Sie in jedem Textfeld, das Sie neu beschriften, die Sprache wieder auf “Englisch”

Tipp: Wenn Sie nur Platzhalter verwenden und keine selber gezeichneten Textfelder oder beschrifteten Autoformen benutzen, können Sie in die Gliederungsansicht wechseln und dort mit STRG+A alles markieren. Dann wählen Sie die Sprache für alle markierten Texte unter “Überprüfen / Sprache / Sprache für die Korrekturhilfe festlegen”.

19.08.2013_ 0002

Am besten machen Sie ganz zum Schluss, weil diese Zuweisung nur für bereits existierende Texte gilt.
Mehr und ausführlicher finden Sie die Sprachen in Präsentationen im PowerPoint-2010-Lexikon: Sprache für die Rechtschreibung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s