Excel – Zahlenformat mit Bedingung

Es gibt zwei bedingte Formatierungen: Bedingte Formatierung und benutzerdefinierte Zahlenformate. Heute und morgen will ich Ihnen die benutzerdefinierten Formate an einigen Beispielen vorstellen.

In einer Tabelle sollen positive und negative Zahlen unterschiedlich farbig gekennzeichnet werden:

  • Positive Zahlen:
    blau und mit dem Text “Plus” davor.
  • Negative Zahlen:
    magenta, mit “Minus” davor und in Klammern
  • Null:
    grün und als -,–
  • Text:
    rot
09.04.2014_ 0001

Sie stellen das benutzerdefinierte Zahlenformat so ein:

  • Markieren Sie die Zellen, für die das Zahlenformat gelten soll
  • Wählen Sie “Start | Zahl | Zahlenformat”
  • Auf dem Register “Zahlen” wählen Sie die Kategorie “Benutzerdefiniert”
  • Dann geben Sie das Zahlenformat so ein:
    [Blau]“Plus „#.##0;[Magenta]“Minus“ (#.##0);[Grün]-,–;[Rot]@

09.04.2014_ 0002

  1. Achten Sie darauf, dass die Farben in eckigen Klammern stehen. Excel kennt diese Farben:
    [Schwarz], [Blau], [Zyan], [Grün], [Magenta], [Rot], [Weiß], [Gelb]
  2. Texte müssen in Anführungszeichen gestellt werden:
    “Plus”
  3. Jede Definition wird von der nächsten durch ein Semikolon getrennt. Die Reihenfolge ist immer gleich: positive Zahlen; negative Zahlen; Null; Text

Die Zahlenbilder können Sie hier im Detail nachlesen: Benutzerdefinierte Zahlenformate und  Übersicht
Nicht nur positiv und negativ können Sie unterscheiden, es gibt auch Bedingungen wie “Zahlen kleiner 100” und “alle übrigen”.

  • Zahlen kleiner als 100:
    Farbe “blau”
  • Zahlen genau 100:
    Farbe “rot”
  • Zahlen über 100:
    Farbe schwarz
09.04.2014_ 0003
Das Zahlenformat sieht so aus: [Blau][<100]0,00;[Rot][=100]0,00;#.##0,00

Der Farbcode muss immer an erster Stelle stehen. In diesem Fall habe ich zwei Bedingungen: <100 und =100; die letzte Definition gilt für alle übrigen Ziffern.

Interessant ist auch die Möglichkeit, auf eine nicht gewünschte oder nicht erlaubte Texteingabe hinzuweisen.

  • Zahlen sind ohne Besonderheiten: zwei Nachkommastellen, keine Farbe, negative Zahlen mit einem Minuszeichen
  • Für die Null wird ebenfalls nichts besonderes angegeben
  • Text jedweder Art soll nicht angezeigt werden, sondern durch ein rotes “Text nicht erlaubt” ersetzt.
09.04.2014_ 0004
Das Zahlenformat sieht so aus: 0,00;-0,00;0;[Rot]“Text nicht erlaubt“

Morgen geht es weiter mit einem Unterschied “1 Tag” oder “10 Tage”.
Eine Beispieltabelle finden Sie hier zum Download.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Excel – Zahlenformat mit Bedingung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s