PowerPoint – Foliengröße

Bis PowerPoint 2010 war der Wechsel zwischen den Formaten 4:3 und 16:9 nicht so ohne weiteres möglich – das habe ich hier bereits beschrieben. Ab PowerPoint 2013 wird das einfacher.

Diese Folie ist in PowerPoint 2013 mit dem Format 16:9 Breitband entstanden. Kreis und Quadrat sind beide 10 x 10 cm groß.

16.01.2016_ 0000

 

Mit dem Befehl “Entwurf | Foliengröße” kann die Größe auf 4:3 geändert werden. Sobald Sie das Format wechseln, haben Sie die Auswahl zwischen “Maximieren” und “Passend skalieren”.

16.01.2016_ 0001

 

Mit “Maximieren” bleiben die Formen auf der Folie in gleicher Größe erhalten, aber werden bei 4:3 etwas zusammengeschoben:

16.01.2016_ 0003

Sie sehen  oben, dass der Kreis in den linken Randbereich wandert und das Schmuckelement überlagert wird.

Anders ist es bei “Passend skalieren” – die Anordnung bleibt gleich, aber die Formen werden verkleinert. Hier wurde wieder 4:3 gewählt, die Formen sind jetzt auf 7,5 x 7,5 cm verkleinert.

16.01.2016_ 0004

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s