PowerPoint–Morphen und Designideen (3)

Der dritte Artikel zu PowerPoint 2016 befasst sich mit den Designideen. Auch hier gilt die Anmerkung vom ersten Teil dieser kleinen Reihe: gilt nur für Office 365 mit Office 2016 und Insider.

Basierend auf dem Microsoft-Design “Parallax” habe ich eine Titelfolie erstellt, Titel und Untertitel eingetragen und dann ein Bild eingefügt.

06.03.2016_0005

“Entwurf | Designideen” zeigt jetzt verschiedene mögliche Entwürfe an. Beim ersten Mal muss man den Start mit “Loslegen” bestätigen.

06.03.2016_0006

Darunter fallen zum Beispiel: die Katze als Hintergrundbild, in einem weißen Kasten, mit und ohne Schatten, aber auch ein ganz neues Konzept auf der dritten Folie von oben.

Und jetzt der Wermutstropfen: das funktioniert nur unter bestimmten Voraussetzungen. Meistens wird man mit der Meldung “Für diese Folie gibt es leider keine Designideen” abgespeist.

06.03.2016_0007

Voraussetzungen sind:

  • Man muss online sein, PowerPoint greift auf Daten im Internet zurück.
  • Es muss ein Microsoft-Design zugrunde liegen – eigene Designs können nicht verwendet werden.
  • Nur Titelfolien oder Textfolien mit “Titel und Inhalt” dürfen verwendet werden.
  • Designvorschläge gibt es nur, wenn man ein Foto hinzufügt – JPG, PNG, GIF oder BMP sind die einzigen erlaubten Bildformate. Das Foto muss größer als 200 x 200 Pixel sein.
  • Außer dem Foto darf nichts auf der Folie sein, kein zweites Foto, keine AutoForm, nur Texte.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s