Word–Seriendruck Text danach

Über das Titel-Problem habe ich schon oft geschrieben: Hat ein Adressat einen Titel, beginnt die Anrede in der Adresse mit “Dr. Max …” – ohne Titel fehlt der “Dr.”, aber der Leerschritt wird geschrieben und der arme Mensch fängt mit einem Leerschritt an.

Das vermeidet man – wie hier ausführlich beschrieben – mit dem Feldschalter “Danach einzufügender Text”. Heute geht es etwas detaillierter um die Feldoptionen “Davor einzufügender Text” bzw. “Danach einzufügender Text”.

Bei einem Titel verwendet man für den Leerschritt den Schalter “Danach einzufügender Text” und tippt dort einen Leerschritt.

30.05.2016_0000

In der Feldfunktion des Seriendruckfeldes sieht das so aus:

30.05.2016_0001

Der “Danach einzufügende Text” wird mit dem Schalter f eingeleitet, in Anführungszeichen wird der Leerschritt eingeschlossen. In Klartext bedeutet das: wenn ein Inhalt für das Seriendruckfeld “Titel” eingefügt wird, soll ein Leerschritt angefügt werden.

Mit diesem Schalter lassen sich auch Texte ergänzen. In der Adresstabelle wird aufgeführt, ob für den Teilnehmer ein Einzel- oder ein Doppelzimmer gebucht wurde. Allerdings steht dort nur “Einzel” oder “Doppel”. Der Zusatz “zimmer” fehlt.

30.05.2016_0002

Fügen Sie das Seriendruckfeld “Zimmer” ein, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen Sie “Feld bearbeiten”. Ergänzen Sie bei “Text danach einfügen” die Endung “zimmer”.

30.05.2016_0003

Wenn es grundsätzlich für jeden Adressaten eine Zimmerbuchung gibt, kann man den Zusatz “zimmer” auch direkt in den Text des Serienbriefes schreiben. Wenn aber nicht jeder ein Zimmer gebucht hat und der gesamte Satz “Wir haben ein xxzimmer für Sie gebucht” abhängig von der Tatsache der Buchung sein soll, können Sie die beiden Feldoptionen nutzen. Nur wenn ein Einzel- oder Doppelzimmer gebucht wurde, soll der Satz geschrieben werden. Vor dem “Einzel” oder “Doppel” kommt die Einleitung “Wir haben ein “ und nach dem Feld kommt der Zusatz “zimmer für Sie gebucht”.

Also:

  • Fügen Sie das Seriendruckfeld “Zimmer” ein
  • Klicken Sie mit rechter Maustaste auf das Feld, wählen Sie Feld bearbeiten
  • Tragen bei “Zuvor einzufügender Text” ein: Wir haben ein
    Vergessen Sie nach “ein” den Leerschritt nicht!
  • Tragen Sie bei “Danach einzufügender Text” ein: zimmer für Sie gebucht.

30.05.2016_0004

Bestätigen Sie mit OK. Der Text sieht jetzt so aus:

30.05.2016_0005

Mit SHIFT+F9 können Sie die Feldfunktion anschauen, die so aussieht:

30.05.2016_0006

  1. Seriendruckfeld mit dem Namen “Zimmer”
  2. b Davor einzufügender Text
  3. f Danach einzufügender Text

Ist kein Zimmertyp in der Adresstabelle angegeben, wird der gesamte Ausdruck nicht ausgegeben.

Morgen geht es weiter  mit “Text danach” – dieses Mal für eine Aufzählung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s