Excel – Zwei Bedingungen für bedingtes Format

Wenn alle 10 Dokumente eingereicht sind und der Status “Genehmigt” lautet, soll die Zeile grün eingefärbt werden – die bedingte Formatierung von gestern soll um ein weiteres Kriterium ergänzt werden.

 

05.06.2018_0002

 

Die erste Bedingung ist so wie gestern beschrieben: Die Funktion ANZAHL2 für den Bereich B2 bis K2 muss 10 ergeben – das sind die 10 Dokumente, die nötig sind. Dazu kommt jetzt, dass in L2 das Wort “genehmigt” stehen muss.

 

  • Markieren Sie A2 bis L6
  • Rufen Sie “Start | Bedingte Formatierung | Neue Regel” auf
  • Wählen Sie “Formel zur Ermittlung der zu formatierenden  Zellen verwenden”
  • Tragen Sie diese Formel ein (und achten Sie auf die Bezüge – die Dollarzeichen müssen vor die Spaltenbuchstaben!):
    =UND(ANZAHL2($B2:$K2)=10;$L2=“genehmigt“)

 

05.06.2018_0003

 

Dann geht es weiter mit Klick auf “Formatieren”, dem Aussuchen der Füllfarbe und dem Bestätigen der Dialoge.

 

Ein Blick in die Formel:

  • UND leitet mehrere Bedingungen ein
  • Nach der Klammer kommen die einzelnen Bedingungen, getrennt durch ein Semikolon
  • Die schließende Klammer beendet die Aufzählung

 

Vom Prinzip her sieht das so aus: UND(Bedingung1;Bedingung2;Bedingung3;…)

Die erste Bedingung war ANZAHL2($B2:$K2)=10 – zehn Einträge sind von B2 bis K2 notwendig; die zweite Bedingung kommt dazu $L2=”genehmigt” – in L2 soll das Wort “genehmigt” stehen.

 

Eine zweite gleiche Bedingung soll die Zeile gelb einfärben, wenn das Wort “Prüfung” in L2 steht. Alles geht genauso, nur dass statt “genehmigt” jetzt “Prüfung” in der Formel steht:

=UND(ANZAHL2($B2:$K2)=10;$L2=“Prüfung“)

 

05.06.2018_0004

 

Denken Sie daran, dass Texte immer in Anführungszeichen stehen müssen!

 

Und diese Tabelle können Sie natürlich auch herunterladen zum Angucken: hier klicken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s