Word – Inhaltsverzeichnisse kapitelweise mit Komfort

Gestern gab es drei Inhaltsverzeichnisse in einem Dokument – pro Kapitel eines. Erstellt habe ich das mit Textmarken. Und hier setze ich heute an, um das Erstellen der drei Inhaltsverzeichnisse zu automatisieren.

 

Zur Erinnerung

  • Jedes Kapitel beginnt mit der Formatvorlage “Titel_Kapitel”
  • Jeder Titel hat den Namen der Stadt, die behandelt wird
  • Das Kapitel wird markiert und mit einer Textmarke versehen
  • Die Textmarke heißt exakt so wie der Titel des Kapitels

 

 

Hier sehen Sie die Zusammenhänge noch einmal: Die Kapitelüberschrift lautet “München”, das Inhaltsverzeichnis basiert auf der Textmarke “München”.

 

06.06.2018_0007

 

So sieht das Inhaltsverzeichnis aus, wenn Sie ALT+F9 drücken:

 

06.06.2018_0005

 

Ich werde jetzt “München” ersetzen durch die allgemeine Angabe der Formatvorlage: Inhaltsverzeichnis aus der Textmarke, deren Namen sich aus der Kapitelüberschrift ergibt. Es soll also nicht für jedes Kapitel wieder der Ortsname eingetragen werden, sondern ein Verweis auf die Formatvorlage.

 

Dafür gibt es das Feld STYLEREF. Probieren Sie es erst im normalen Text aus:

  1. Einfügen | Schnellbausteine | Feld: Styleref
  2. Formatvorlagennamen: Titel_Kapitel

 

06.06.2018_0008

 

Im ersten Kapitel wird “München” ausgegeben, wenn Sie das Feld in ein anderes Kapitel kopieren, wird “Berlin” bzw. “Hamburg” ausgegeben. Das ist genau das, was ich brauche! Anstelle des Ortsnamens im Inhaltsverzeichnis verwende ich also das Feld “Styleref”.

 

06.06.2018_0009

 

Am einfachsten erstellen Sie das so:

  • Inhaltsverzeichnis ganz normal erstellen so wie gestern beschrieben
  • Im Text das STYLEREF-Feld erstellen, wie oben beschrieben
  • ALT+F9 drücken, um die Felder anzuzeigen
  • Das STYLEREF markieren und ausschneiden
  • Anstelle des Wortes “München” in das TOC-Feld einfügen

 

Achten Sie darauf, dass um die Klammern von STYLEREF die Anführungszeichen  stehen!

Markieren Sie das  Feld, kopieren Sie es und fügen Sie es am Beginn eines jeden Kapitels ein. Markieren  Sie mit STRG+A das gesamte  Dokumenten, drücken Sie F9 für das Aktualisieren aller Felder und  ALT+F9, um die Inhalte anzuzeigen.

 

pin_marker_lighting_up_150_clr_6683Wichtig bei diesem Vorgehen ist, dass die Textmarkennamen absolut identisch mit den Kapitelüberschriften sind.

 

 

Und wie versprochen, gibt es heute die Worddatei zum Herunterladen, Angucken und Ausprobieren: Inhaltsverzeichnis kapitelweise

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s