Word und Outlook – Autokorrektur für Einzelbuchstaben

 

wd_0433Die AutoKorrektur wird in erster Linie für Worte oder kurze Phrasen verwendet. Auch Sonderzeichen, die separat eingesetzt werden, finden sich hier.

Typische Sonderzeichen sind das Copyright- oder Trademarkzeichen, Smileys oder Pfeile.

 

Sonderzeichen einer fremden Sprache lassen sich auf den ersten Blick nicht gut mit der AutoKorrektur verwalten.

wd_0434Das Problem ist das Aufrufen von AutoKorrektur-Zeichen: ein Leerschritt davor und danach muss eigentlich sein. Das ist in Ordnung, wenn ich pb durch Pia Bork ersetzen will. Ich tippe pb, mache einen Leerschritt und es wird der lange Ausdruck geschrieben. Aber mitten im Wort? Wenn ich das polnische e mit „Schwänzchen“ (Ogonek) oder das z mit Punkt verwenden will, müsste ich mitten im Wort Leerschritte tippen und wieder löschen. Das kann aber umgangen werden.

Und des Rätsels Lösung steht eigentlich schon in der Liste der AutoKorrektur-Einträge. Um das Copyright-Zeichen zu tippen, brauchen Sie einen Leerschritt. Sie tippen eine Klammer, das C und wieder eine Klammer und sofort erscheint das Copyright-Zeichen – kein Leerschritt!

  • Markieren Sie den Sonder-Buchstaben im Text
  • Klicken Sie auf „Datei | Optionen | Dokumentprüfung | AutoKorrektur“

    wd_0435

  • Das Sonderzeichen muss bei „Durch“ korrekt angezeigt werden.
  • Tippen Sie bei „Ersetzen“ Ihr Kürzel eingefasst in runde Klammern ein – bei mir (xe)

Je nach Schrift, die Sie für das Sonderzeichen verwenden, kann es noch notwendig sein, „Formatierten Text“ zu aktivieren. Das Zeichen in „Durch“ muss exakt Ihrem Sonderzeichen entsprechen!

Aufgerufen wird das Sonderzeichen jetzt im Wort ohne Leerschritt: widz(xe) erzeugt sofort das e mit Ogonek, sobald ich die schließende Klammer tippe. Ein Leerschritt ist in diesem Fall ganz normal für das Wortende notwendig.

wd_0436Das z mit Punkt habe ich ebenfalls so angelegt, es wird mit (xz) aufgerufen: ró(xz)nicy schreibt das Wort korrekt.

 

custom_protester_waving_sign_15500Sie können die Buchstaben auch direkt aus der Liste der Symbole in die AutoKorrektur bringen.

Klicken Sie auf „Einfügen / Symbol“, suchen Sie das Symbol und markieren Sie es. Klicken Sie im Dialog „Symbol“ auf die Schaltfläche „AutoKorrektur“. Das Symbol wird in „Durch“ eingetragen und Sie müssen nur noch das Kürzel eingeben.

 

Es ist sinnvoll, diese Sonderbuchstaben nicht für sich zu tippen – also nicht (z). Sie können dann nur noch mühsam ein z in Klammern schreiben. Die AutoKorrektur schlägt sofort zu und Sie müssen die Korrektur wieder rückgängig machen. Es ist dagegen ziemlich unwahrscheinlich, dass Sie im Text (xz) als Zeichenfolge tippen wollen.

Sie können sich auch jedes andere System ausdenken!

Anstelle der Klammern sind auch erlaubt:

  • Schrägstriche: /z/
  • Bindestriche: -z-

In beiden Fällen kann innerhalb des Wortes dieses Aufrufe-Kürzel verwendet werden, ohne dass Leerschritte notwendig sind: ró-z-nicy oder ró/z/nicy.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s