Excel – Minuten abrechnen

Gestern habe ich gezeigt, wie Stunden abgerechnet werden: (Ende-Anfang) * 24 * Stundensatz. Die Uhrzeit, die aus “Ende-Anfang” berechnet wird, muss mit 24 multipliziert werden, damit man mit dem Stundensatz korrekt multiplizieren kann.

Wie geht das, wenn nicht mit Stunden, sondern mit Minuten gerechnet wird? Bei Stunden muss mit 24 multipliziert werden, bei Minuten mit 24 * 60 – also mit den Stunden pro Tag und den Minuten pro Stunde.

In einer Tabelle werden Telefongespräche für eine Abrechnung erfasst. In Spalte A steht die Anfangszeit, in Spalte B die Endzeit und in C wird die Differenz errechnet. Excel zeigt die Dauer in Minuten in der Schreibweise hh:mm an. Der Minutenpreis steht in C1.

xl_0014

=C3*24*60*$C$1

=C3*1440*$C$1

Der Bezug auf den Minutenpreis in C1 muss absolut gesetzt werden, damit Sie die Formel nach unten ausfüllen können. Die Zellen in Spalte D werden als Währung formatiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s