Word–Schnellbausteine (3-3)

Sie können Schnellbausteine im Organizer nicht inhaltlich ändern. Um den Inhalt zu ändern, müssen Sie den Schnellbaustein in den Text einfügen, ihn dort ändern und unter dem gleichen Namen neu abspeichern. Sie werden dann gefragt, ob der Baustein überschrieben werden soll.

Wenn Sie also etwas vergessen haben oder einen Tippfehler entdecken, gehen Sie so vor:

  • Baustein in den Text einfügen
  • Text ändern
  • Gesamten Baustein-Text markieren
  • Einfügen | Schnellbaustein | Auswahl im Schnellbaustein-Katalog speichern
  • Den exakt gleichen Namen wieder vergeben
  • Den Hinweis, dass dieser Baustein existiert und das er nun überschrieben wird, bestätigen

lemon_vehicle_1600_clr_19443Umständlich? Ja, das kann man wohl laut sagen.

Nicht besonders anwenderfreundlich? Echt jetzt?

Ich finde, dass ist schon seit Jahren eine saure Zitrone wert!

 

Im Organizer können nur Änderungen an den Optionen vorgenommen werden. Öffnen Sie mit “Einfügen | Schnellbausteine | Organizer für Bausteine” den Dialog.

23.09.2018_0004

Markieren Sie den Baustein und klicken Sie auf „Eigenschaften bearbeiten“. Sie können hier alles ändern – auch den Speichernort. Um beispielsweise Bausteine aus der Normal.dotm in die Building Blocks.dotx zu verschieben, wählen Sie einfach den anderen Speicherort.

Mit „Löschen“ entfernen Sie den Baustein aus der Building Blocks.dotx bzw. der Vorlage, in der der Baustein gespeichert wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s