Outlook–Kontakte und andere Elemente

 

Bis Outlook 2010 können Sie Termine oder Aufgaben mit Kontakten verknüpfen. Damit haben Sie zum Beispiel in einem Termin eine weitere Zeile “Kontakte”, in die Sie die für diesen Termin relevanten Ansprechpartner eingeben können. Mit einem einfachen Mausklick rufen Sie den entsprechenden Kontakt auf.

15.10.2018_0001Leider hat Microsoft dieses sehr nützliche Feature in Outlook 2013 gekippt – ich frage mich immer, wer eigentlich entscheidet, was wir Anwender nutzen und was nicht.

Aber es gibt einen Hintertür, um das wieder zu aktivieren. Beenden Sie zuerst Outlook.

  • Klicken Sie auf das Startmenü von Windows und tippen Sie bei „Ausführen“ ein regedit. Bestätigen Sie mit OK.
  • Sie befinden sich jetzt in der Registry.
  • Navigieren Sie zu
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\office\16.0\outlook\preferences

    Die Zahl “16.0” steht für Office 2016, haben Sie Office 2013 tippen Sie dort 15.0 ein.

  • Klicken Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf den Ordnernamen „Preferences“
  • Wählen Sie „Neu | DWORD-Wert (32-Bit)“; es wird ein neuer Schlüssel erstellt, der noch einen provisorischen Namen hat. Ändern Sie den Namen in:
    showcontactfieldobsolete
  • 15.10.2018_0000Klicken Sie das diesen Feldnamen doppelt an, es öffnet sich ein Dialog
  • Tippen Sie als Wert „1“ ein, die Basis ist “Hexadezimal”. Bestätigen Sie mit OK.

Jetzt müssen Sie die Registry schließen. Starten Sie Outlook neu und kontrollieren Sie zum Beispiel in einem Termin, ob die neue Zeile aufgetaucht ist.

Um allerdings die Aktivitäten im Kontakt auch zu sehen, braucht man das Addin “Outlook Social Connector 2016”. Damit wird die Ansicht des Personenbereichs überhaupt erst möglich. Und man braucht die Windows-Search. Und eventuell ein Windows-10-Update, das einen Fehler behebt:

Der Reihe nach:

Wenn Sie aus einer beliebigen Ansicht (z. B. dem Posteingang) auf dem Register “Ansicht” das Symbol “Personenbereich” haben, ist das Addin aktiv. Sie können die Liste aufklappen und dort “Normal” wählen.

15.10.2018_0002Ist das Symbol nicht vorhanden, ist das Addin nicht geladen. Dann wählen Sie “Datei | Optionen | Addins” und klicken ganz unten im Dialog auf “Verwalten: COM-Add-Ins –> Los”. Machen Sie ein Häkchen neben dem Connector, bestätigen alles mit OK, beenden Outlook und starten es wieder neu. Nicht so schnell! Erst bis zehn zählen, dann Outlook neu starten!

Anschließend gibt es auf dem Ansicht-Register das Symbol für den Personenbereich.

Ist der Personenbereich da, wird in jedem Element (Mail, Termin etc.) unten ein Bereich mit vier Reitern gezeigt: Alle, E-Mail, Anlagen, Besprechungen. Dort sollten (sollten, jaaaaaaaa …) alle Mails oder Termine angezeigt werden, die diesem Kontakt zugeordnet werden können.

Wenn der Bereich da ist, aber leer bleibt, dann …

  1. könnte die Windows-Suche deaktiviert sein (Windows-Taste + R und dann services.msc eintippen – OK – Windows-Search doppelt anklicken – Starttyp “Automatisch” einstellen)
  2. oder es trifft dieser Fall zu: Seit dem Windows 10 Fall Creator Update ist der Personenbereich leer

figure_crying_anim2_500_clr_15591Ach, oder es ist sonst was.

Warum, warum um alles in der Welt, werden mir sinnvolle und nützliche Funktionen gekappt, weggenommen, entfernt und unmöglich gemacht?

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu „Outlook–Kontakte und andere Elemente

  1. Liebe Pia, Danke! Aber kurze Frage: wie genau sieht der „Personenbereich“ aus? Ich habe ALLE Einstellungen korrekt übernommen bzw. vorgefunden, aber in „Ansicht“ gibt es leider keinen Bereich Personen 😦

    Gefällt mir

  2. Auf dem Reiter „Ansicht“ müsstse ein Symbol sein rechts neben „Navigationsbereich“ und „Lesebereich“ mit der Aufschrift „Personenbereich“. Wenn es nicht da ist, stimmt vermutlich etwas nicht mit diesem Social Connector. Ich weiß aber nicht, ob man den aktualisieren oder erneuern kann. Das muss ich erst nachgucken.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s