Word – Tabellenrahmen

In einer Wordtabellen sollen immer am Seitenende und -anfang Rahmenlinien unten bzw. oben gedruckt werden. Auch dann, wenn eine Zeile durch einen Seitenwechsel getrennt wird. Das ist solange kein Problem, wie für alle Zellen Rahmenlinien innen, außen, rundum gesetzt werden:

10.12.2018_0000

Die gekennzeichneten Zeilen 1 und 2 befinden sich am Seitenende und werden auf der folgenden Seite fortgesetzt. Ich habe für beide Zeilen die Schrift rot gefärbt, damit Sie das besser verfolgen können.

10.12.2018_0001Für die gesamte Tabelle ist eingestellt “Alle Rahmenlinien”. Das bedeutet

  • Rahmenlinien unten/oben/links/rechts
  • Rahmenlinien innen/außen
  • Horizontale Rahmenlinien innen
  • Vertikale Rahmenlinien innen

Das Problem beginnt, wenn für die rot markierten Zeilen der horizontale Trennstrich zur folgenden Zeile wegfallen soll.

 

Es gibt drei Möglichkeiten:

  1. die Zeile mit der roten  Schrift markieren und “Rahmen unten” deaktivieren
  2. die folgende Zeile markieren und “Rahmen oben” deaktivieren
  3. beide Zeilen markieren  und “Horizontale Rahmenlinie innen” deaktivieren

10.12.2018_0002Es ist egal, ob Sie 1., 2. oder 3 einstellen, das Ergebnis ist jedes Mal das Gleiche: die Linie am unteren  Seitenrand verschwindet mit der Trennlinie zwischen den beiden Zeilen.

So soll es nicht aussehen. Am Seitenende will ich ja die Trennlinie (nein, nicht ich, aber ein Anwender will – und dann will ich auch :-))

Geht also nicht, oder?

Doch, geht, aber etwas umständlich.

 

 

 

 

 

Schritt für Schritt müssen Sie so vorgehen (und zwar genauso, in dieser Reihenfolge und nicht anders):

Schritt 1: Markieren Sie die komplette Tabelle und entfernen Sie alle Rahmen für die gesamte Tabelle

Schritt 2: Lassen  Sie die komplette Tabelle markiert und weisen Sie nur zu “Rahmen außen” und “Vertikale Rahmenlinie innen” – sonst nichts!

Das sieht jetzt so aus:

10.12.2018_0004

Schritt 3: Markieren Sie alle Zeilen oberhalb der ersten roten Zeile und stellen Sie ein “Horizontale Rahmenlinie innen” und “Rahmen unten”

So sieht es aus, wenn die horizontalen Innenrahmen schon gesetzt sind, die Rahmenlinien unten aber noch fehlt.

10.12.2018_0005

Schritt 4: Markieren Sie alle Zellen zwischen den beiden roten Zeilen und weisen Sie zu “Horizontale Rahmenlinien innen”, “Rahmen unten” und “Rahmen oben”.

Das sieht jetzt so aus:

10.12.2018_0006

Schritt 5: Dann die restlichen Zeilen am Dokumentende markieren und (wenn mehrere Zeilen vorhanden sind, ebenfalls “Horizontale Rahmenlinien innen”) “Rahmen oben” aktivieren

Jetzt ist das Ergebnis wie gewünscht: An den Pfeilspitzen fehlen die Trennlinien, aber am Seitenende und -anfang gibt es die Rahmenlinien unten bzw. oben.

10.12.2018_0007

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s