Excel – Bedingte Formatierung für Wochenende

Am 21. und 26.02.2019 habe ich Ihnen die bedingte Formatierung gezeigt, die aus einer Datumsreihe den heutigen Tag oder morgen markiert.

Jetzt will ich in einer Datumsreihe das Wochenende markieren. Welcher Tag ist ein Samstag oder Sonntag? Wieder Schritt für Schritt – zuerst also: was brauche ich, um einen Wochentag zu identifizieren? Für Berechnungen ist es besser, eine Zahl als Ergebnis zu haben.

In Deutschland beginnt die Woche am Montag, das ist erste Tag der Woche. Samstag ist also Tag 6 und Sonntag ist der Tag 7. Diese Ziffern werden zurück geliefert mit der Funktion WOCHENTAG. Wenn das erste Datum in A1 steht, lautet die Formel:

=WOCHENTAG(A1;2)

Die Ziffer 2 im zweiten Argument ist die Zählung von Montag (1) bis Sonntag (7). Wenn Sie Funktion in einer Exceltabelle verwenden, erhalten Sie eine Liste möglicher Zählungen.

Unten sehen eine Datumsreihe in A1 bis AB1 mit der Berechnung der Wochentage in der zweiten Zeile.

29.01.2019_0003

Ich möchte für die Datumszeile alle Zellen grün einfärben, die den Wochentag 6 oder 7 haben. Oder anders ausgedrückt: alle Wochentage, die größer 5 sind.

Um das zu berechnen, verwende ich

=WOCHENTAG(A1;2)>5

Das ergibt WAHR oder FALSCH:

29.01.2019_0004

Im Ausschnitt sieht man zwei Wochenenden: 02./03. Februar und 09./10. Februar. Für beide ist die Abfrage WAHR.

Und jetzt zur bedingten Formatierung. Markieren Sie die Datumszellen A1 bis AB1; die Markierung startet in A1.

  • 29.01.2019_0005Rufen Sie auf “Start | Bedinge Formatierung | Neue Regel”
  • Klicken Sie auf “Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden”
  • Tippen Sie ein =wochentag(A$2;2)>2
  • Klicken Sie auf “Formatieren” und dann auf “Ausfüllen”; wählen Sie eine Füllfarbe

Ich empfehle, A2 so zu fixieren, dass die Spalte flexibel bleibt und die Zeile fixiert wird: A$2. Dann lässt sich die bedingte Formel später nach unten erweitern.

Da die Formatierung in der Zelle erhalten  bleibt, kann ich die Datumsreihe für den nächsten Monat mit dem 01.03. starten und nach links ausfüllen – sofort werden die Wochenenden  für den März hervorgehoben.

 

 

29.01.2019_0007Jetzt wird nur die Zeile mit dem Datum markiert – wie kann man einfach diese bedingte Formatierung auf größere Bereiche erweitern? Angenommen, bei einer Anwesenheitsliste mit vier Personen soll die grüne Farbe bis zur fünften Zeile gehen.

 

Erstellen Sie die Formatierung für erste Zeile und achten Sie darauf, dass bei A$2 die Fixierung genau so gesetzt ist. Bestätigen Sie alles und rufen Sie dann “Start | Bedingte Formatierung | Regeln verwalten” auf.

29.01.2019_0008

Falls Ihre Regel nicht gezeigt wird, klicken Sie auf den  Auswahlpfeil bei “Formatierungsregeln anzeigen für” und wählen “Dieses Arbeitsblatt”. Erweitern Sie “Wird angewendet auf” von $B$1:$AC$1 auf $B$5:$AC$5

 

custom_protester_waving_sign_15500

Jetzt haben Sie drei Tipps gelesen, wie ein Datum automatisch formatiert werden kann. Ich habe jedes Mal zuerst mit einer Formel innerhalb der Tabelle begonnen. Erst wenn ich sicher bin, dass meine Berechnungen korrekt sind, erstelle ich die bedingte Formatierung. Mein Ziel ist dabei immer, in der Tabelle zu sehen, ob WAHR und FALSCH richtig sind. Ich empfehle unbedingt dieses Vorgehen.

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s