Excel – Eintragen erst, wenn in B1 was steht

Es soll sichergestellt werden, dass in B2 nur etwas eingetragen werden kann, wenn B1 bereits ausgefüllt ist:

04.03.2019_0000

Das funktioniert mit einer Datenüberprüfung für die Zelle B2.

  • 04.03.2019_0002Markieren Sie B2
  • Wählen Sie “Daten | Datenüberprüfung”
  • Wählen Sie “Zulassen: Benutzerdefiniert”
  • Tragen Sie als “Formel” ein:
    =anzahl2(B1)=1
  • Klicken Sie auf “Fehlermeldung” und tragen Sie einen Text ein, der angezeigt werden soll. Bei mir ist das “Bitte zuerst den Namen in B1 eintragen”. Auch einen Titel können Sie vergeben, bei mir “Name eintragen!”
  • Alles mit OK bestätigen

 

 

Probieren Sie es aus: in B1 einen Namen eintragen und dann in B2 den Vornamen mit ENTER bestätigen. Das muss klappen. B1 leer lassen, dann in B2 den Vornamen eintragen, ENTER drücken – jetzt muss die Fehlermeldung kommen.

Das lässt sich auch für mehrere Zellen verwenden. In einer Liste müssen zwei Genehmigungsvermerke eingetragen werden, damit das Dokument als “Abgeschlossen” gekennzeichnet werden kann.

04.03.2019_0003

Oben fehlt noch die Genehmigung für die Clean-Version. Darum kann das Dokument noch nicht abgeschlossen werden.

 

Markieren Sie die Zellen in Spalte F (z. B. von F2 bis F20) und rufen Sie die Datenüberprüfung auf.

  • 04.03.2019_0004Wählen Sie “Benutzerdefiniert”
  • Tragen Sie als Formel ein
    =anzahl2(B2:E2)=4
  • Formulieren Sie wieder eine Fehlermeldung mit STOPP als Hinweis

Achten Sie darauf, dass der Zellbezug zur Markierung passt.
Bei mir fängt die Markierung in F2 an – die Zelle F2 bleibt weiß und ist damit der Maßstab. Dafür muss der Bezug stimmen – also B2:E2.

Der Bezug muss relativ sein, damit er sich nach unten anpasst.

Falls das Datum nicht relevant ist, kann die Formel auch lauten
=anzahl2(C2;E2)=2

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s