PowerPoint – Pfeile im Kreis

25.07.2019_0000Ich benötige einen Kreis aus vier Pfeilen, die flexibel sein müssen. Die Pfeile müssen sich verkürzen und verlängern lassen. Der gesamte Kreis muss so vergrößert oder verkleinert werden können, dass die Pfeile nicht verzerrt werden.

 

25.07.2019_0001Der Kreis ist zusammengesetzt aus vier AutoFormen vom Typ “Bogen”. Begonnen wird mit einem Bogen.

  • Zeichnen Sie einen Bogen – es ist nicht ganz so wichtig, wie groß der Bogen wird. Das lässt sich später jederzeit anpassen.
  • Formatieren Sie den ersten Bogen: Farbe und Liniendicke stellen Sie jetzt ein.
  • Kopieren Sie den Bogen und fügen Sie ihn direkt wieder ein.
  • Direkt nach dem Einfügen wählen Sie “Formformatierung | Drehen | Vertikal umdrehen”
  • Diesen Bogen erneut kopieren und Einfügen.
  • 25.07.2019_0002Wählen Sie jetzt “Formformatierung | Horizontal spiegeln”
  • Den letzten Bogen ebenfalls kopieren und einfügen
  • Wählen Sie zum Schluss “Formformatierung | Vertikal umdrehen”

Mittleres Chaos! Ordnen Sie die Bögen richtig aus. Ich brauche eine kleine Lücke zwischen den Bögen.

25.07.2019_0003

Das sieht dann so aus:

 

Markieren Sie die Bögen einen nach dem anderen und weisen Sie jeweils die richtige Pfeilspitze zu. Formatieren Sie eventuell noch die Bögen unterschiedlich. Jetzt können Sie die gesamte Konstruktion vergrößern oder verkleinern. Markieren Sie alles – das ist wichtig! Dann ziehen Sie an einem der Größenänderungspunkte.

25.07.2019_0004

Der Kreis ändert sich synchron in alle Richtungen mit – auch wenn es noch vier Einzelteile sind!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s