PowerPoint – Schriftart ersetzen

Sonderschriften in einer Präsentation können Probleme verursachen, wenn Sie die Datei weitergeben und die Schriftart nicht eingebettet haben. Beispielsweise ist eine Firmenschrift, die extra für Ihre Firma entwickelt wurde, natürlich auf anderen Computern nicht vorhanden. Dann ersetzt PowerPoint die Schrift durch irgendeine andere.

Es gibt zwei Möglichkeiten: die Schrift einbetten oder gezielt durch eine ähnliche ersetzen.

Das Einbetten finden Sie unter “Start | Optionen | Speichern”. In der letzten Rubrik ganz unten aktivieren Sie “Schriftarten in der Datei einbetten”.

07.10.2019_0001

|Mit “Nur die in der Präsentation verwendeten Zeichen einbetten” bleibt die Präsentation etwas kleiner, aber ein anderer kann die Datei nur dann ergänzen, wenn er diese Schriftart installiert hat.

Wenn die Schriftart nicht eingebettet werden kann, können Sie die Schriftart ersetzen. Das Einbetten kann verhindert werden durch begrenzte Lizenzen – es kann sein, dass Sie die Schriftart nur verwenden, aber nicht weitergeben dürfen. Es kann auch sein, dass beim Einbetten die Dateigröße explodiert.

Die Schriftart ersetzen Sie mit “Start | Ersetzen”. Klicken Sie auf den Auswahlpfeil neben dem Befehl “Ersetzen” und wählen dann “Schriftarten ersetzen”.

07.10.2019_0000

Bei “Ersetzen” werden alle Schriftarten aufgeführt, die in der Präsentation verwendet wurden. Das können auch Schriftarten sein, die Sie lediglich für Aufzählungszeichen benutzt haben – Wingdings ist so ein Kandidat.

Sie können nicht jede Schriftart durch jede andere ersetzen. Einige Schriftarten sind “Double Byte”, andere “Single Byte”. Double-Byte-Schriften enthalten neben den westeuropäischen Zeichen auch arabische und einige asiatische Schriften. Sie können nicht durch Single-Byte-Schriften ersetzt werden, die lediglich den westeuropäischen Zeichensatz enthalten.
Wenn Sie es versuchen, erhalten Sie eine Fehlermeldung: “Sie haben eine „Single-Byte“-Schriftart gewählt, um eine „Double-Byte“-Schriftart zu ersetzen. Wählen Sie bitte eine „Double-Byte“-Schriftart.”

Dann müssen Sie auf eine andere Ersatzschrift ausweichen – Arial Unicode ist so eine Double-Byte-Schrift.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s