Excel – Wieviel Prozent oder mehr weniger?

Die Werte zweier Spalten sollen verglichen werden: Wie viel Prozent mehr oder weniger Umsatz hatten wir in diesem Jahr?

10.10.2019_0008

In C2 wird berechnet, dass es 2018 genau 50 % mehr Umsatz gab als 2017.

Schritt für Schritt zur Formel. Die erste Berechnung ist ganz simpel =B2/A2. Daraus errechnet sich 1,5.

10.10.2019_0009

Formatiert als Prozent wird daraus 150%.

10.10.2019_0010

Aber ich will nicht 150 % sehen (auch wenn das durchaus ok ist), ich will nur 50% haben. Die Formel muss darum ergänzt werden um -1. Die -1 verstehen Sie am besten, wenn Sie sich die erste Formel und das Ergebnis anschauen. Es kommen 1,5 heraus; 1,5 minus 1 sind 0,5. Das formatiert als Prozent ergibt 50 %.

=B2/A2-1

10.10.2019_0011

Was aber passiert, wenn wir 2018 weniger Umsatz hatten? Dann erhalte ich als Ergebnis eine Minuszahl:

10.10.2019_0012

Das Prinzip einer solchen Berechnung ist immer:

=Vergleichswert/Referenzwert-1

Der Referenzwert ist in diesem Fall das Jahr 2017 in A2. Dieses Jahr gilt als 100 %.
Der Vergleichswert ist das Jahr 2018 in B2. Dieses Jahr sind 150 % (wenn es mehr ist) oder 93 % (wenn es weniger sind).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s