Outlook–Suggested Contacts

26-07-_2020_19-26-17Wechselt man in Outlook in die Ordneransicht, sieht man unter anderem einen Ordner “Suggested Contacts”. Das heißt, nicht jeder sieht ihn, aber dazu gleich mehr.

Schaut man den Inhalt an, sieht man Adressen, an die man vermutlich seit einigen Jahren nicht mehr gedacht hat. Alle sind nur mit der Mailanschrift und eventuell dem Namen vorhanden, keine Anschrift, keine Telefonnummer. Und wie gesagt, in der Regel älteren Semesters.

Dieser Ordner ist ein Relikt aus Outlook 2010, nur dort kam er vor. Ein sehr kurzlebiges Teil …

Sinn des Ordners war das Sichern von Mailkontakten. Viele Anwender haben damals die Vorschlagsliste als Adressbuch verwendet. Sie haben die Kontakte nie wirklich als Kontakt angelegt. Ging die Vorschlagsliste kaputt, waren alle Mailanschriften weg. Das gab dann regelmäßig lautstarken Katzenjammer. Um die User zu unterstützen hat Microsoft alle Mailanschriften, die man jemals verwendet hat und die nicht in den Kontakten vorhanden waren, in den Ordner “Suggested Contacts” verfrachtet.

Diese Option ließ sich auch deaktivieren, so dass nicht jeder in den Genuss dieses Ordners kam. Wer nicht von Outlook 2010 umgestiegen ist, hat den Ordner sowieso nicht.

Wenn Sie den Ordner heute noch haben, können Sie die Einträge daraus zwar löschen, den Ordner aber werden sie nicht los. Jedenfalls nicht direkt auf der Outlook-Oberfläche. Aber mit Outlook-Web-Access OWA geht es – und jetzt kann ich nur beschreiben, wie es bei mir geht mit einem Outlook-Exchange-Konto bei 1und1. Ob das mit anderen Konten genauso geht, weiß ich schlicht und ergreifend nicht.

Also bei mir geht es so:

  • Die lokale Outlook-Instanz schließen
  • Anmelden bei OWA, das ist bei 1und1 eine die Adresse profimailer.de
  • Auf “Personen” klicken und alle Adress-Ordner links anzeigen lassen
  • Den Ordner “Suggested Contacts” mit rechter Maustaste anklicken
  • Löschen

Dann Outlook lokal wieder starten und wech isser!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s