Excel–Pfeiltasten in Formeln

In einer bedingten Formatierung soll die zugrundeliegende Formel geändert werden – aber Excel treibt den Anwender in den Irrsinn! Statt den Cursor eine Stelle nach links oder rechts zu rücken, schreibt Excel irgendwelche Zellbezüge in die Formel.

Warum macht das Excel das? Und viel wichtiger: wie kann man das verhindern?

Die Ausgangssituation ist eine bedingte Formatierung mit dem Regeltyp “Formel zu Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden”. Die Formel ist simpel =$A$1=”” – wenn A1 leer ist, sollen die Zellen grün gefüllt werden.

06.08.2020-001

Später stellt sich heraus, dass nicht immer A1 als Bezugspunkt zu verwenden ist, sondern immer die erste Zelle einer Spalte. Also A1, B1, C1 etc. Der Bezug muss geändert werden von $A$1 auf A$1 – die Spalte wird relativ, das Dollarzeichen muss verschwinden; die Zeile bleibt absolut, das Dollarzeichen soll erhalten bleiben.

Der Anwender ruft also auf “Start | Bedingte Formatierung | Regeln verwalten”, markiert die Regel und klickt auf “Regel bearbeiten”. Flugs in die Zeile mit der Formel geklickt und mit der Pfeiltaste nach links den Cursor bewegen …

06.08.2020-002

Excel schreibt +$A$1 in die Zeile. Es kann auch ein anderer Zellbezug sein. Das ist abhängig von der aktiven Zelle – als ich den Befehl aufgerufen habe, stand ich in B1. Von dort aus ist Pfeil-nach-links die Zelle A1. Excel nimmt als die Pfeiltaste nicht als Bewegung in der Zeile der Formel für die Regelbeschreibung, sondern als Bewegung auf dem Tabellenblatt! Pfeil nach rechts würde also $C$1 in die Formel schreiben und Pfeil nach unten $B$2.

Wie verhindert man das? Indem man vor der Pfeiltaste die Taste F2 drückt. Damit schaltet man in den Modus “Zellbearbeitung” und anschließend bewegen die Pfeiltasten den Cursor in der Formel, nicht auf dem Tabellenblatt.

Das funktioniert auch bei Formeln in einer Zelle so. Während des Schreibens einer Formel nimmt Excel die Pfeiltasten ebenfalls als Bewegung in der Tabelle und übermittelt die Zellbezüge. Auch hier wird zuerst F2 gedrückt, dann die Pfeiltasten – jetzt wandert der Cursor innerhalb der Formel nach links und rechts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s