Word–Querverweis auf Absatznummer

Der Querverweis auf die gleiche Absatznummer bringt mal a) und mal 1.1a) – also einmal die reine Absatznummer ohne das 1.1 des übergeordneten Absatzes, einmal die Absatznummer mitsamt der übergeordneten Nummer. Warum?

Fangen wir von vorne an. Das Dokument hat vier Überschriftsebenen:

A  – Überschrift 1
§ 1 – Überschrift 2
1.1 – Überschrift 3
a)   – Überschrift 4

26.03.2021-002

Die Überschriften sind korrekt nummeriert mit einer Liste mit mehreren Ebenen. Ebene 3 (1.1) wiederholt die Nummerierung aus der zweiten Ebene (§ 1).

26.03.2021-005

Auf den Punkt a) aus 1.1 wird an mehreren Stellen im Dokument mit einem Querverweis verwiesen. Verwendet wird jeweils “Absatznummer”.

26.03.2021-003

Erwartet wird jetzt, dass immer das gleiche Ergebnis erscheint – egal, wo ich den Querverweis im Dokument setze. Aber das Ergebnis ist unterschiedlich. An einer Stelle erhalte ich nur das a), an einer anderen Stelle wird 1.1a) produziert. Und wie gesagt: der Querverweis ist immer identisch, die Zielstelle auch.

26.03.2021-001

Die Querverweise sind komplett gleich, wie man in der Feldfunktion deutlich sehen kann (dazu einmal ALT+F9 drücken – später mit ALT+F9 wieder zur Ergebnisanzeige zurückkehren).

26.03.2021-004

Also – wo ist der Unterschied?

Unterschiedlich ist die Platzierung des Querverweises.

  • Beim ersten Querverweis stehe ich im Hauptpunkt 1.1 im Unterpunkt b)
    Ich verweise auf den gleichen Hauptpunkt 1.1,
    aber auf einen anderen Unterpunkt a).
  • Beim zweiten Querverweis stehe ich im Hauptpunkt 1.2
    Ich verweise auf anderen Hauptpunkt 1.1
    und dort auf den Unterpunkt a)

ah_ha_idea_1600_clr_11015 (1)Bei Verwendung von “Absatznummer” gilt also:

Ein Querverweis innerhalb des des gleichen Gliederungspunktes
zeigt nur die Nummer des Unterpunktes:
von 1.1 b) ein Querverweis auf 1.1. a) zeigt nur a)

Ein Querverweis auf einen anderen Gliederungspunkt
zeigt die Nummer des übergeordneten Absatz plus die Nummer des Unterpunktes:
von 1.2 ein Querverweis auf 1.1 a) zeigt 1.1a)

Sie können immer die Anzeige a) erzwingen, wenn Sie die “Absatznummer (kein Kontext)” verwenden. Die Anzeige 1.1a) können Sie nicht erzwingen – denn Sie haben nur die Alternative des vollständigen Kontextes und die ist wirklich vollständig. Damit erhalten Sie alle Ebenen – in meinem Fall also A.1.1a)

26.03.2021-006

Im gleichen Punkt 1.1 haben Sie also nur die Wahl zwischen a) und A1.1a). Wenn Sie im gleichen Absatz 1.1a) haben wollen (müssen), dann setzen Sie zwei Querverweise: zuerst auf 1.1, dann auf a)

In einem anderen Punkt haben Sie drei Varianten: 1.1a) durch die Absatznummer; a) mit “kein Kontext” und A1.1a) mit “vollständiger Kontext”.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s