Outlook – Google-Kalender einbinden

Ich habe viele Konten für elektronische Post,  das Hauptkonto ist ein klassisches Exchange-Konto. Outlook ist also mein tägliches Mail-Programm und hier sind auch Haupt-Kalender und Haupt-Kontakte untergebracht. Daneben gibt es aber diverse private Konten, unter anderem ein Gmail-Konto, zu dem auch ein Kalender gehört. Diesen Kalender möchte ich gerne in Outlook einbinden. Das geht so: … Outlook – Google-Kalender einbinden weiterlesen

Werbeanzeigen

Outlook- Termine aus Excel-Liste eintragen

In einer Excel-Tabelle sind Termine für das kommende Jahr eingetragen. Sie sollen nach Outlook übertragen werden und im Kalender landen. Erstellen Sie die Excel-Tabelle am besten mit folgenden Spaltenüberschriften: Betreff, Beginnt am, Beginnt um, Endet am, Endet um, Ganztägiges Ereignis, Erinnerung Ein/Aus, Erinnerung am, Erinnerung um, Kategorien, Ort, Zeitspanne zeigen als Diese Spaltennamen können Sie … Outlook- Termine aus Excel-Liste eintragen weiterlesen

Outlook–Mehrere Monate drucken

Es sollen auf einer A4-Seite zwei oder vier Monate ausgedruckt werden.   Das geht so: Im Kalender auf "Datei | Drucken" gehen (1) "Monatsformat" markieren (2) "Druckoptionen" öffnen Unten im Dialog unter "Druckbereich" das Beginn- und Endedatum eintragen Darauf achten, dass "Monatsformat" markiert ist!         Dann auf "Seite einrichten" klicken Register "Papier" … Outlook–Mehrere Monate drucken weiterlesen

Outlook–Excel-Liste mit Terminen importieren

In Excel wird eine Projektliste geführt, die nach Outlook importiert werden soll. In dieser Liste steht der Projektname, der Kunde, Anfang und Ende - und noch mehr, wenn sie z. B. aus einem CRM-Programm importiert wird. Dazu brauchen Sie: Die Excel-Liste als CSV-Datei (Comma separated Values) Die CSV-Datei mit Kommas statt der von Excel standardmäßig … Outlook–Excel-Liste mit Terminen importieren weiterlesen

Excel – Urlaubsliste (2-2)

In der Liste von gestern sollen die Urlaubstage pro Name addiert werden. Pro Monat haben Sie schon die Summe der “u” gezählt. In Spalte AG haben Sie die Formel =ZÄHLENWENN(B2:AF2;"u")   Pro Name und Monat bekommen Sie eine Summe an Urlaubstagen. Jetzt müssen aber diese Summen pro Namen addieren. Das geht mit SUMMEWENN.   Ich … Excel – Urlaubsliste (2-2) weiterlesen